Besten Messerschärfer Test 2021

Jeder hat Messer in seiner Küche, und diese Messer brauchen ständig Schärfen, um am schärfsten zu bleiben und die Arbeit richtig zu erledigen. Ganz gleich, ob Sie neu im Kampf um das Halten von Messern sind, oder ob Sie eine Weile mit diesem Thema zu kämpfen haben, Sie sind hier richtig.

Bild

Name

Marke

Preis

Graef Diamant-Messerschärfer

Graef

WORK SHARP Messerschleifer

WORK

WMF Spitzenklasse Wetzstahl

WMF

WMF Gourmet Messerschärfer

WMF

Fiskars „Xsharp“ Messerschärfer

Fiskars

Wir haben viele Jahre damit verbracht, den besten Küchenmesserschärfer zu finden. Wir haben Elektroschärfer, Honigstangen und sogar die besten Schärfsteine ausprobiert. Wir haben die besten billigen Messerschärfer sowie professionelle Messerschärfer ausprobiert. Am Ende geht es um die Fähigkeit, in der Küche mit Leichtigkeit zu schneiden, zu hacken und Würfel zu würfeln, und das erfordert eine ordentliche Messerpflege und Schärfung, über die Sie hier ausführlich lesen können. Wir werden nicht in die besten Praktiken gehen, um Messer scharf zu halten, wir werden sagen, dass es unglaublich wichtig ist für gute Ergebnisse aus Ihren Messern, vor allem, wenn Sie in ein gutes Messer-Set investiert haben, das viele, viele Jahre mit der richtigen Sorgfalt dauern sollte.

Vorteile und Nachteile der Verwendung eines elektrischen Knife-Schärfer Es gibt mehrere Vor-und Nachteile der Verwendung von elektrischen Schärfern. Egal, ob Sie den Einzel oder einen Messerschärfsatz verwenden. Hier sind ein paar, die mit den Vorteilen beginnen.

Vorteile

Da alle Arten von Küchenmessern sind verpflichtet, langweilig zu werden, mit einem Messer Schärfer in Ihrer Küche wird Sie von den Sorgen, zu einem Profi gehen zu erleichtern. Sie können es selbst in weniger als einer Minute tun.

- Es ist nicht teuer, so dass Ihr Geldbeutel nicht nach dem Kauf eines weint.

- Mit dem automatischen Messerschärfer erledigt die Maschine die ganze Arbeit, so dass keine Geschicklichkeit von Ihnen verlangt wird.

- Sie sparen sich viel Geld bei konstanten Messerschärfebuchen, manchmal kann jede Messerschärfe so viel kosten, wie der Kauf eines neuen Messerschärfensets. Also wofür würden Sie sich stattdessen entscheiden?

- Die verschiedenen Schlitze, die mit dem elektrischen Messerschärfer geliefert werden, ermöglichen es Ihnen, alle Arten von Messern zu schärfen, und das ist einer der wichtigsten Vorteile.

- Sie sind auch für Sie sicher und sicher. Nachteile.

- Es kommt mit einer Winkelführung, so dass Sie, wenn Sie nicht richtig der Führung folgen, Ihr Messer beschädigen und abtragen können.

- Der elektrische Messerschärfer kann manchmal sperrig sein, und wenn er in der Küche aufbewahrt wird, nimmt er Platz ein.

- Der elektrische Messerschärfer kann eine Klinge komplett beschädigen, wenn er auf einem Schleifmittel verwendet wird, das nicht für sie bestimmt ist.

WHY I WOULD RECOMMEND AGAINST THESE ELECTRIC SHARPENERS

Ein wichtiges Thema. Eines der größten Probleme mit Gadgets und elektrischen Schärfern ist ihre Unfähigkeit, Anpassungen an die sekundären Schalen eines Messers vorzunehmen, den Bereich direkt hinter der Primärkante, die Schultern der Kante sozusagen. Es ist leicht zu erkennen, dass, wenn wir nur die Primärkante schärfen und diesen Vorgang immer wieder wiederholen, um das Messer scharf zu halten, schließlich schwindet die Schnittleistung dieses Messers, das Messer wird dick, wenn der Winkel zunimmt, beginnt die Primärkante, sich nach oben in die t zu bewegen. Schicker Teil des Messers. Auch wenn es scharf sein kann, funktioniert es auf einem weit schlechteren Niveau, in der Tat ist es nutzlos und nicht in der Lage, auch nur eine Karotte zu schneiden, ohne sie zu knacken. Das ist vielleicht der größte Untergang von Gadgets.

Schnell und einfach funktioniert nicht wirklich. Die Unternehmen haben erkannt, dass scharfe Messer haben müssen, es kehrt zurück zu unserem ursprünglichen Drang zu schärfen, wir müssen es nur tun, so dass sie die schnellen und einfachen Gadgets entwickelt haben, die sich auf unseren Ansatz verlassen, um die Dinge so schnell und so billig wie möglich zu erledigen. Wir mögen diese Idee und es funktioniert manchmal, wie Automaten, können Sie ein paar tolle Sachen von einem Automaten zu bekommen. Es funktionierte aber nicht zum Messerschärfen.

Hier der wichtigste Teil. Auch wenn Sie nicht glauben, was ich hier gesagt habe, werden Sie glauben: Gadgets berauben Sie einer der kritischen Komponenten der Messerschärfung. Mit ihnen gibt es keine Verbindung zwischen dir und dem Messer, es gibt kein Gefühl von Stolz, keine Leistung. Ich war in der Lage, Messer scharf zu machen vor Jahren, was mich in diesen Tagen treibt, was mich dazu treibt, zu verbessern, ist die emotionale Rückmeldung, die mir durch den gesamten Schärfungsprozess gegeben wird, das ist nicht möglich mit einem Gadget und mit einem ist, wie ein Stück Brot in den Toaster zu legen. (Auch kein guter Toaster). Schärfende Messer hat eine Vielzahl von persönlichen Belohnungen an sie befestigt, das sind, was Sie anstreben und daran hängen sollten. Diese sind nicht Teil der Gadget-Welt.

Arten von Messerschärfern

Wie in Knife Planet, The Sweethome, Knife Fellas und Cook es Illustrated diskutiert, gibt es hier die verschiedenen Arten von Messerschärfungsoptionen.

Elektrische Maschine:

Ein elektrischer Messerschärfer bietet das bequemste Schärfwerkzeugdesign. Sie ziehen die Messerklinge durch den Führungsschlitz an der Maschine, und ein Motor wendet das Schärfmittel (in der Regel ein Schärfstein) auf die Metallklinge an. Viele elektrische Schärfer bieten mehrere Führungsschlitze an, die von grob bis fein geschärft oder mit verschiedenen Messerwinkeln betrieben werden.

Pull-durch-Kaschine:

Ein Durchziehschärfer, auch Handschärfer genannt, funktioniert am besten mit Küchenmessern. Sie ziehen die Messerklinge durch den Schärfer, der Führungsschienen mit dem Scharfstoff im Inneren enthält. Einige Durchziehschärber ermöglichen es, den Winkel der Klinge anzupassen, was bei verschiedenen Messerarten hilft. Einige bieten mehrere Reiseführer an, die von grob bis fein geschärft reichen.

Schärding:

Schärfensätze erscheinen am oberen Ende des Marktes für Messerschärfer, da sie mehrere Teile haben, um ein richtiges Ergebnis zu gewährleisten. Mit dem Bausatz können Sie den Schärfwinkel einstellen, den Sie verwenden möchten, während Sie von Kurs zu Feinschärfen arbeiten. Schärfentiere Bausätze funktionieren sowohl zum Schärfen als auch zum Anziehen. Die richtige Verwendung eines Schärfensatzes erfordert etwas Zeit, um zu lernen, den Bausatz zu verwenden. Für diejenigen, die eine perfekte Klinge benötigen, erzielt der Schärfensatz jedoch das gewünschte Ergebnis mit vollständiger manueller Steuerung.

stein:

Mit einem Schärfstein ziehen Sie die Messerklinge über die raue Oberfläche des Steins. Schärfende Steine bestehen aus einer Reihe von Materialien, wie Diamantsteinen, Ölsteinen (auch Arkansas Steine genannt), Wassersteinen (oder Aluminiumoxid-Steine) und Keramiksteinen. Ja, der Diamantstein enthält eigentlich winzige Fragmente von Diamanten, aber er ist ein wenig schwer als Ohrring zu tragen. Der Trick mit einem Schärfstein wird zum richtigen Druck und zum Schärfen im richtigen Winkel eingesetzt, da die Verwendung eines Schärfsteins einen komplett manuellen Prozess ohne Führungsschlitze erfordert. Steine können aber viele Werkzeuge schärfen, darunter Schere und Meißel.

Schlussfolgerung

Der Schärfer hat in den letzten paar tausend Jahren einen langen Weg zurückgelegt und doch hat er nicht. Das heißt, während es unglaubliche Fortschritte in der Entwicklung von mechanischen Messerschärfern gegeben hat, ist der klassische und sehr alte Schärfstein immer noch bei uns und sehr viel im Einsatz, wenn Sie dies lesen. Der beste Messerschärfer für Sie ist einer, der den Bedürfnissen Ihrer Küche und Ihres Temperaments entspricht, aber in erster Linie die scharfen Messer (Vorsicht nach Ihrem Messer!) zuverlässig produziert, die Sie mit dem geringsten Aufwand benötigen.

Enter your text here...

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments