Besten Laserdrucker 2022

Heutzutage leben viele Dokumente und Fotos auf Laptop-Laufwerke oder Cloud-Services. Aber Sie brauchen immer noch einen großen Drucker um Ihren Urlaub Schnappschüsse oder Quartalsberichte in physischen Realitäten können Sie an eine Wand hängen oder bei einem Treffen austeilen. Drucker sind weniger teuer und zunehmend aufgemotzten im Laufe der Zeit geworden. Sie können abholen einen grundlegenden Inkjet für deutlich unter 100 oder 400 für einige Modelle, die mit zusätzlichen Funktionen kommen zu verbringen. Hier ist wie man den besten Drucker für Ihre Bedürfnisse zu finden.

 

Bild

Name

Marke

Preis

HP Color LaserJet Pro M277dw Farblaserdrucker

HP

Samsung Xpress SL-C430W/TEG Farblaserdrucker

Samsung

Brother HL-3142CW Kompakter Farbdrucker

Brother

Kyocera ECOSYS P2035d SW-Laserdrucker

Kyocera

Brother HL-L2340DW Mono-Laserdrucker

Brother

Was ist Laser-Drucker?

 

Laserdruckern Leuchten, wenn es darum geht, eine Menge von schwarzem Text drucken, und zwar Farbe Modelle teurer als Tintenstrahldrucker Farbe, sie auch professionelle Business-Grafiken produzieren. Sie sind normalerweise schneller als Tintenstrahldrucker, wenn es darum, diese Art von geht job und eine schwerere Arbeitsbelastung zu behandeln kann, wenn Sie planen, eine Menge zu drucken jeden Monat Seiten. Was ist mehr, druckt während die Tonerpatronen teuer sind, jeweils viel mehr Seiten als eine Tintenpatrone, so dass die tatsächlichen Kosten pro Seite schwarz/weiß oder Farbe in der Regel viel weniger ist. Jedoch sind in der Regel größer und lauter als die gleichwertige Tintenstrahldrucker Laserdrucker und bringt mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch. Während sie out gute Grafiken und Diagramme Knock können, sind Farb-Laserdrucker nicht viel gutes beim Drucken von Fotos. Stick auf einem Tintenstrahldrucker rastet bist du wahrscheinlich Ihren Urlaub ausdrucken ein.

 

Laser-Drucker-Ratgeber

 

Begünstigt durch Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt dank ihrer beeindruckenden Allround-Leistung, dass Laserdrucker eingegeben haben erst vor kurzem Reife, wurde entwickelt und veröffentlicht viel später als andere Druckertypen, einschließlich die Inkjet. Bei ihrer Ankunft in der Druckerei Stratosphäre konnten Lasermaschinen nur Drucken in schwarz und weiß, ihren Kundenstamm zu Arbeitsplätzen zu begrenzen. Doch haben jetzt Laserdrucker bis zur Unkenntlichkeit, bietet full-Colour-Ausgang sowie eine Reihe von anderen Funktionen mit Inkjet-Maschinen konkurrieren entwickelt.

 

Monochrom oder Farbe?

Ihre erste Kriterien ist Ihr Grundbedürfnis: Fragen Sie sich, welche Arten von Dokumenten werden Sie drucken, um den Typ des Druckers ermitteln, die zu Ihnen am besten passt. Wenn Sie nur die Möglichkeit zum Drucken, und wenn Sie nur Dinge wie Rechnungen oder andere monochrome Dokumente, dann alles, was Sie drucken ll Notwendigkeit eine monochrome Laserdrucker ist. Gehen Sie für einen Farblaserdrucker, wenn Sie auch drucken Sie Farbdokumente in regelmäßigen Abständen müssen werden.

 

Typen von Funktionen

Wenn Sie ein zum Scannen von Dokumenten benötigen, Erstellen von Kopien, müssen senden und empfangen von Faxen, dann Sie einen Multifunktions-Laserdrucker zu betrachten, der all diese Aufgaben durchführen können. Darüber hinaus möchten Sie vielleicht in andere Arten von Funktionen wie das Drucken von USB-Sticks suchen (Datei-Unterstützung können variieren, so überprüfen Sie die Spezifikationen), Scannen auf USB-Sticks und Speicherorten im Netzwerk und vielleicht die Möglichkeit zum Drucken und Scannen mit Cloud-basierte Anwendungen.

 

Druckqualität

Druckqualität hängt die Ausgabe, die Sie benötigen. Benötigen Sie lebendige Ausstellung hochwertige Fotos drucken, suchen Sie eine gute professionelle Foto-Tintenstrahldrucker, der Bilder mit hoher Auflösung produziert. Wenn was Sie brauchen eine zuverlässige Drucker, der scharfe Dokumente drucken halten können ist, ist ein Laser-Drucker, was Sie brauchen. Eine gemeinsame Wahrnehmung ist, dass Tintenstrahldrucker besser mit farbigen Bildern sind und Laserdrucker am besten für Schwarz und weiß sind.

Neue Farbe Laserdrucker-Modelle auf dem Markt bitte heute zu unterscheiden. Fortschritte in der Druckertechnologie ermöglichten Farblaserdrucker, jetzt ziemlich beeindruckend farbigen Fotos sowie zu produzieren. Obwohl Tintenstrahldrucker noch über Laser zu gewinnen, wenn es darum, sehr detaillierte geht und perfekt getönten Fotoabzüge Farblaserdrucker nun eine Option für diejenigen sind, die mittlere Qualität farbige Bilder drucken und genießen Sie die Zuverlässigkeit zu betrachten, Ausdauer und wirtschaftlichen Vorteile eines Laserdruckers.

 
 

Konnektivität

Alle Drucker können über USB mit einem Computer verbinden, und Office-orientierten Modelle verfügen über einen Ethernet-Anschluss für kabelgebundene Netzwerke. Wi-Fi ist ein muss für fast jede Klasse des Druckers in diesen Tagen für eine einfache in häuslicher Umgebung, sondern auch für die Arbeit mit mobilen Geräten in einer Büroumgebung. Auch wenn der Drucker nur eine Person in einem Heim wird mit keine Freigabe dienen, zweimal überlegen Sie, bevor überspringen von Wi-Fi als Feature.

 

Anzeigen

Viele persönliche Drucker und einige Business-Drucker haben kleine Displays auf ihren vorderen Bedienfelder, Ihnen zu helfen bei der Auswahl der Menüoptionen oder Druckerstatus kommunizieren. Während die typische Anzeige von ein oder zwei Zeilen des Zeichen-basierte Nachrichten bestehen kann, möglicherweise High-End- und Foto-orientierte Drucker eine Vollfarb LCD, eventuell mit Touch-Funktion. Im Allgemeinen es s vorzuziehen, jede Art von anzeigen zu lassen, anstatt unergründlich, blinkende Lichter.

 

Geschwindigkeit des Druckers

Geschwindigkeit des Druckers ist ein einfaches Maß, wie schnell der Drucker die Seiten drucken kann. Es wird durch eine Metrik aufgerufene Seiten pro Minute gemessen. Mehr PPM bedeutet schneller Drucker. Aufgrund der Art der Technologien-Laser-Drucker sind sehr schnell, mit hoher PPM im Vergleich zum Tintenstrahldrucker.

 
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments