Besten Gewächshäuser Test 2022

Gewächshäuser sind eine ausgezeichnete Methode, um Ihre Vegetationsperiode zu verlängern, Pflanzen vor extremen Temperaturniveaus und den Aspekten zu schützen, zusätzlich zum Starten von Pflanzen aus Samen. Sie sind in der Regel recht preiswert und werden aus langlebigen Produkten hergestellt, die Ihnen mehrere Jahre der Nutzung geben sollten.

Bild

Name

Marke

Preis

ROMBERG 74338 Zimmergewächshaus

ROMBERG

DEUBA 991293 5,85m³ Alu Gewächshaus

DEUBA

Beckmann Allgäu Modell 1 Frühbeet

Beckmann

Gärtner Pötschke Green Line

Gärtner Pötschke

Brast 1004013001 6 m² Foliengewächshaus

Brast

Zwar gibt es zahlreiche Vorteile für Gewächshäuser, es ist wichtig, im Auge zu behalten Bewässerung wird ein Problem sein, da die natürlichen Regenfälle nicht erreichen Ihre Pflanzen, und Überhitzung kann ein Problem in der schweren Sommersaison Hitze sein.

Worauf Sie sich bei der Auswahl Ihres Gewächshauses konzentrieren müssen Es gibt mehrere Dinge, die Sie vielleicht denken möchten, wenn Sie versuchen, das beste Gewächshaus zu kaufen. Die wichtigsten Dinge werden jedoch auf Folgendes hinauslaufen:

größe

Wie immer kommt es auf die Größe wirklich an. Welche Vision haben Sie? Möchten Sie ein Gewächshaus, das Ihren ganzen Hinterhof übertrifft, oder wollen Sie etwas, das nur eine Ecke davon bewohnt?

Wenn Sie nicht all das in Gartenarbeit sind, sollten Sie ein Starter-Gewächshaus wählen. Diese werden es Ihnen ermöglichen, Ihre Pflanzen zu "beginnen", so dass Sie sie nach draußen bewegen können, wenn sie tatsächlich gewachsen sind. Sie stellen die beste Gewächshaus-Option dar, wenn Sie auf Dem Platz knapp sind.

drucktype

Ja, es gibt mehr als nur eine Art Gewächshaus. Diese werden je nach Temperaturniveau getrennt, und Sie kaufen es entsprechend der Außentemperatur und der idealen, die Sie für Ihre Pflanzen benötigen. Hier sind Ihre wichtigsten Entscheidungen.

Heißes Gewächshaus: Diese Gewächshäuser haben normalerweise ein Temperaturniveau, das bis zu 70 Grad oder vielleicht größer geht. Sie werden in der Regel für den Anbau von tropischen und einzigartigen Pflanzen verwendet und sind in der Regel mit Wachstumsleuchten und Heizungen geladen, um die Hitze zu schützen.

Warmes Gewächshaus: Diese Art von Gewächshaus hat in der Regel eine stabile Temperatur von 50-55 Grad, die der Standard für so ziemlich jedes Obst und Gemüse im Freien ist. Wenn Sie Tomaten anbauen möchten, ist dies Ihr Gewächshaus der Option.

Kühle Gewächshäuser: Ähnlich als frostfreies Gewächshaus bezeichnet, hat diese Art von Gewächshaus in der Regel ein konstantes Temperaturniveau von 40 bis 45 Grad. Es ist das beste Temperaturniveau, wenn Sie ein "Kindergarten gewächshäuser Haus" für den Anbau von Sprossen benötigen. Diese Gewächshäuser sind die einzigen, die keine Wachstumslichter benötigen.

lüftung

Die meisten Pflanzen gehen durch Misserfolg, nur weil es übermäßige Hitze im Gewächshaus. Die Rolle des besten Gewächshauses ist es, an der warmen Luft festzuhalten, wenn das Temperaturniveau draußen kalt ist, aber ebenso, um diese warme Luft freizusetzen, wenn es draußen heiß ist.

Vielleicht möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Gewächshaus über genügend Lüftungsschlitze verfügt, die Sie öffnen können. Abgasventilatoren sind auch eine gute zusätzliche, wenn es um Gewächshäuser betrifft.

Isolierung

Die Art des Wetters, in dem Sie wohnen, bestimmt genau, welche Art von Isolierung Sie benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie in einer kühleren Region leben, benötigen Sie eine dickere Isolierung, die die natürliche Wärme in halten wird, wodurch sie bei synthetischer Heizung spart.

Die Art der Abdeckung, die Sie wählen, wird auch den Grad der Isolierung bestimmen, die Sie erhalten. Ein zweiwandiges Polyethylen zum Beispiel wird mehr Isolierung als ein einlagiger Polyethylenfilm verwenden.

Ebenso wird Polycarbonat-Faser mehr Isolierung als Glas bieten. Letzteres hält die Wärme nur dann aufrecht, wenn sie mindestens doppelschichtig ist.

Panel Clearness

Einige Menschen wünschen, dass ihre Gewächshäuser vollständig durchsichtig sind. Andere wollen die Komponente des "Geheimnisses" behalten. Vielleicht sollten Sie sich genau überlegen, wie Ihre Panels sein sollen.

Ein klares Panel wird es ermöglichen, dass mehr Licht in das Gewächshaus gelangt, was eine bessere Photosynthese ermöglicht. Diese sind ideal für hohe Pflanzen, die versuchen, "zum Licht zu gelangen".

Diffuses Licht liefert genau die gleiche Art von Licht, das für die Photosynthese benötigt wird; nur die Pflanzen werden nicht bestreiten, "wer leggy schneller bekommen kann." Das Licht, das sie erhalten, wird ausbalancierter und kompakter sein und in jedem Winkel verfügbar sein.

UV-Schutz

Wenn die Abdeckung, die Sie wählen, keine UV-Verteidigung hat, können Sie erwarten, dass das Gewächshaus nicht lange dauern wird. Sonne kann wirklich schädlich für Kunststoff sein, weshalb sie eine Schutzhülle erfordert.

Zum Beispiel, während eine regelmäßige Kunststoffplatte würde ein Jahr ohne Verteidigung dauern, das beste Gewächshaus, das tatsächlich eine Schutzschicht erhalten hat, kann bis zu zehn Jahre dauern.

gerüst

Der Rahmen Ihres Gewächshauses wird auch seine Haltbarkeit bestimmen. Sie können aus Holz, Kunststoffharz, Stahl oder Aluminium wählen -- jedes mit seinen eigenen Vorteilen oder Nachteilen.

Während zum Beispiel ein Holzrahmen die "edel" Wahl wäre, kann er Feuchtigkeit anziehen und schneller abbauen - vor allem, wenn er nicht mit einem Schutzmantel verstärkt wurde. Stahlrahmen sind die stärksten, aber ziemlich schwer zu handhaben - und benötigen in der Regel eine zusätzliche Hand.

Produkte

Die Materialien, die zum Bedecken - oder "Verglasen" verwendet werden, können ebenfalls die Methode, die Ihre Pflanzen wachsen, erheblich beeinflussen - und nicht nur in Bezug auf die Isolierung.

Jede Art von Verglasung hat ihre eigene Robustheit, Art, Licht zu passieren, und Funktion. Bevor Sie beginnen, das beste Gewächshaus für die Wintersaison zu bauen, hier ist, was Sie beachten müssen:

glas

Platten aus gehärtetem Glas sind sehr stoßfest und extrem stark und haben die Fähigkeit, die Kontraktionen und das Wachstum des Rahmens während des saisonalen Wandels zu bewältigen. Je dicker das Glas, desto mehr Isolierung wird es liefern. Eine 3mm gehärtete Glasplatte wird hervorragend für Sonnenhäuser oder Gartenarbeit in einer warmen Lage sein, aber eine 4mm eine wird mehr Isolierung für Standorte auf der kühleren Seite liefern.

Es könnte teurer als die anderen Produkte sein, aber es ist ebenfalls kratzfest und langlebig, so dass es das ideale Produkt für das beste Gewächshaus.

Polycarbonat

Dies ist eine leichte und relativ langlebige Option -- eine preisgünstigere Version von gehärtetem Glas. Es hat die Klarheit des Glases, ist aber nicht so belastbar und kratzfest. Dennoch kann die Polycarbonatverglasung bei sachgemäßer Aufhältie bis zu 15 Jahre oder länger halten.

Fiberglas

Dies ist eine weitere Option für Glas - eine halbtransparente, die eine gut diffuse Beleuchtung erzeugt. Dieses Material wurde tatsächlich in Bezug auf die Festigkeit steif und belastbar gemacht, aber es könnte durch die Sonne nach 5 Jahren durch die Gelveredelung vergilbt werden.

Polyethylen: Polyethylenfolie -- oder Kunststoff - ist extrem häufig, wenn es um gewächshäuser Betriebe in Industriegröße geht, da sie schnell erhalten und ziemlich preiswert sind. Wie Fiberglas ist auch dieses klar und liefert ein diffuses Licht.

Es hält auch die Wärme gut, so dass es eine ausgezeichnete Alternative für diejenigen, die in kalten Gebieten leben. Wenn man bedenkt, dass es erschwinglich ist, wird dieses jedoch nicht so langanhaltend sein wie Glas.

Acrylic

Acryl und Polycarbonat sind in Bezug auf das Aussehen nicht so vielfältig. Der einzige Unterschied ist, dass Acryl im Gegensatz zu Polycarbonat nicht so kratzfest ist. Es ist jedoch ziemlich isolierend und äußerst erschwinglich; Daher, wenn es dick genug ist, können Sie das beste Gewächshaus daraus bauen.

Vinyl

Vinyl ist die ideale Option für diejenigen, die diesen klaren, ausgefallenen Look, den Sie in Showrooms sehen, bekommen möchten. Wenn man bedenkt, dass es sehr empfindlich auf Sonnenstrahlen ist, möchten Sie es vielleicht nicht auf dem Dach nutzen; einfach an der Seitenverglasung kleben, und es wird länger dauern.

Die Verglasung, die Sie wählen, wird der eigentliche Anker Ihres Gewächshauses sein. Wenn Sie die falsche auswählen, setzen Sie Ihre Konstruktion in Gefahr.

Schlussfolgerung

Ohne Art von Debatte oder Stimmung, das beste Gewächshaus-Kit ist das Gewächshaus-Kit, das Sie bekommen müssen, sobald Sie beschlossen haben, in einem Stress ergänzende, qualitative und quantitative Gewächshaus Erfahrung zu erfreuen, weil es sicherstellt, dass andere Bedenken, dass die andere Gewächshaus-Kits wurde trotz ihrer Qualität von der besten Wahl Produkt betreut.

Die beste Option Greenhouse in der Tat lebt die Abrechnung seines Namens, weil im Gegensatz zu anderen Produkten, es ist einfach zu etablieren. Sie können es selbst einrichten, ohne zuerst jedem, der sich kümmert, ihnen zuzuhören, die ein Gewächshaus für Ihr Freizeitgewächshaus installieren wird.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments