Besten Espressokocher Test 2021

Wenn Sie schon immer Ihren eigenen Espresso brauen wollten, dann müssen Sie unbedingt unsere umfassende Liste der besten Espressomaschinen für Ihren Kochbereich überprüfen.

Ich bin zuversichtlich, dass Sie ein richtiges für Sie entdecken werden, so dass Sie aufhören können, die Baristas in Ihrem lokalen Café jedes Mal, wenn Sie eine Sehnsucht nach einer erstaunlichen Tasse Espresso bekommen.

Bild

Name

Marke

Preis

Rommelsbacher EKO 364/E ElPresso

Rommelsbacher

Rommelsbacher EKO 366/E ElPresso

Rommelsbacher

Cloer 5928 Espressokocher

Cloer

Bialetti Elektrika Elektrischer Espressokocher

Bialetti

GOURMETmaxx 02609 Elektrischer Espressokocher

GOURMETmaxx

Was das beste Espresso-Gerät ausmacht

Es gibt ein paar entscheidende Elemente, die die Qualität einer Espressomaschine identifizieren.

1. Starke und wechselbare Teile

2 Punkte hier, eigentlich. Stark, da Sie wünschen, dass es länger hält. Änderbar, da Sie möchten, dass es noch länger hält! Die meisten über Mid-End Espresso-Hersteller haben austauschbare Teile jetzt, und alles kann online gefunden werden.

2. Qualitätskessel(s).

Es gibt 3 Arten von Kesseln in Espressomaschinen da draußen: Aluminium, Edelstahl und Messing.

Aluminium - Weniger teuer könnte jedoch auf lange Sicht verschleißen. Rost erfolgt wegen Chlorid im Leitungswasser.

Edelstahl - Rostet nicht leicht, aber als bakterienfreundlich bezeichnet.

Messing - Feinstes Material für Kessel in Espresso-Hersteller, da es nicht abnutzen oder Bakterien vermehren, aber dies trägt zum Preis.

3. benutzer-.

Haben Sie Familienmitglieder, die nicht wie Sie ein guter Barista sind? Vielleicht sollten Sie eine Espressomaschine bekommen, die einfacher zu ihrem Vorteil zu bedienen ist. Super-Automatiken sind viel benutzerfreundlicher als Halbautomatik.

4. Erhitzt sich schnell.

Möglicherweise benötigen Sie diese Funktion. Wenn Sie die Art sind, die ständig unterwegs ist, dann ist es besser, nach Maschinen Ausschau zu halten, die Ihren Kaffee in den frühen Morgenstunden wirklich schnell machen.

5. Verfügbar und einstellbare Auslaufe.

Jeder wünscht sich eine andere Kaffeegröße? Kein Problem, wenn Sie einstellbare Auslaufe mit Ihrer Maschine haben.

6. Sicheres Design.

Sicherheit ist ein entscheidendes Element. Prüfen Sie, ob das Design, das Sie kaufen möchten, Sicherheitsbedenken bei anderen Benutzern hat.

7. Einfach zu reinigen.

Dies hängt in gewisser Weise davon ab, wie hervorragend Sie bei der Reinigung sind. Sehen Sie, ob das Design, das Sie im Sinn haben, einfach genug ist, damit Sie sorgenfrei aufräumen können.

Arten von Espressomaschinen für zu Hause.

Wenn es um den Vergleich und die Bewertung von Espressomaschinen geht, gibt es 3 breitere Kategorien: halbautomatisch, vollautomatisch und super-automatisch. Die ersten beiden Typen sind im Grunde unmöglich voneinander zu unterscheiden. Sie bieten dem Benutzer mehr Kontrolle, da sie nicht die gesamte Prozedur automatisieren. Auf der anderen Seite, super-automatisierte Hersteller geeignet für Menschen, die nicht viel über die nitty kiesig der Espresso-Zubereitung kümmern.

Wo wird es hergestellt?

Jetzt, da Sie derzeit die verschiedenen Gebräue kennen, die Sie mit einer Espressomaschine herstellen können, ist es Zeit herauszufinden, wie Sie die beste Einheit finden. Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Attribute, die berücksichtigt werden müssen:.

Welches wünschen Sie? Aluminium oder Edelstahl?

Sie haben die Wahl, sich entweder für ein Aluminium im Gebäude zu entscheiden, das in einigen Fällen erschwinglicher und feuersicherer ist, oder für einen Edelstahlstil, der schöner aussieht, aber viel schwerer sein könnte. Beides sind ausgezeichnete Metalle, die Sie in jedem Artikel entdecken können.

Schlussfolgerung.

Ihre Option der Espressomaschine hängt immer von Ihren Vorlieben und Umständen ab. Ihr Ausgabenplan ist jedoch ebenfalls wichtig, da Sie nicht kaufen können, was Sie sich nicht leisten können.

Und das ideale Modell zu entdecken sollte ebenfalls einfach sein, da man nur auf Dinge wie Typ, Mühlentyp und -einstellungen, Warmwasserbereiter und die Benutzerfreundlichkeit achten muss.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments