Besten Beamer Test 2022

Videoprojektoren werden seit langem als Diskussionsinstrument in der Unternehmens- und kommerziellen Unterhaltung eingesetzt, zusätzlich zu einigen extrem hochwertigen Hauskinosystemen. Videoprojektoren werden jedoch für den typischen Kunden viel verfügbarer und auch wirtschaftlicher. Schauen Sie sich einige nützliche Hinweise an, bevor Sie Ihren ersten Videoprojektor kaufen.

Bild

Name

Marke

Preis

BenQ W1720 Heimkino DLP-Projektor

BenQ 

Epson EH-TW6700 Projektor

Epson 

BenQ TH683 Full HD Home Entertainment-Projektor

BenQ 

Epson EH-TW7400 4K Enhancement UHD 3LCD-Beamer

Epson 

BenQ TH535 Full HD Home Entertainment-Projektor

BenQ 

Bester Projektor-Einkaufsführer

Bei der Auswahl eines Projektors müssen Sie zunächst festlegen, wie viel Sie ausgeben möchten. Unter Berücksichtigung dieser Nummer können Sie dann einen Projektor mit den gewünschten Attributen kaufen.

Helligkeit

Die Helligkeit eines Projektors, auch Lichtstärke genannt, wird bestimmt und in ANSI-Lumen angezeigt. Es beschreibt, wie viel Licht ein Projektor auf eine bestimmte Oberfläche vorhersagen kann. Um festzustellen, wie hoch die Lichtintensität sein muss, sollten Sie die Umweltprobleme berücksichtigen. Ist Ihr Raum dimmbar? Je heller das Umgebungslicht in der Umgebung ist, desto heller sollte der Projektor sein. Die Fotodimension sowie der Projektionsbereich sind zusätzlich wichtige Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, da eine größere Wurfweite bedeutet, dass die Luminanz während der Fahrt zum Bildschirm abnimmt.

Farbgenauigkeit

Einer der großen Vorteile von Projektoren besteht darin, dass sie in der Regel 10-Bit-Farben (eine Milliarde), HDR10 für das Kino sowie das Sendeäquivalent HLG bereitstellen. Das ist hervorragend für Cinephiles geeignet, die Inhalte so sehen möchten, wie es die Designer gemeint haben, insbesondere weil HDR auf Projektoren nicht verkocht (auch gesättigt) ist, wie es normalerweise bei Fernsehgeräten der Fall ist. Gute Projektoren können 95 Prozent oder mehr der innovativen DCI-P3-Farbpalette liefern, und einige erreichen sogar 75 Prozent des erforderlichen Rec.2020-Farbraums. Diese Zahlen liegen normalerweise weit über dem, was die meisten 4K-Fernseher leisten können. Einige Projektorhersteller, insbesondere BenQ, geben Farbaufzeichnungen mit “Delta E”, dem Unterschied zwischen den bestimmten Farben eines Projektors sowie einem Basiskriterium.

Kontrast

Der Vergleichsanteil beschreibt die Unterscheidung in der Helligkeit von Schwarz und Weiß. Bei einem Kontrastverhältnis von 1000: 1 ist der hellste Faktor tausendmal heller als der dunkelste Punkt. Je höher der Vergleich eines Projektors ist, desto schärfer und noch natürlicher erscheint das vorhergesagte Bild.

Montage- und Lüftergeräusche

In der Regel ist es wünschenswert, einen Projektor an der Decke zu montieren, um Platz zu sparen. Planen Sie daher eine Montagehalterung und alle erforderlichen langen Kabelfernsehgeräte ein (vergessen Sie nicht die zusätzliche Stromversorgung für Googles finnicky Chromecast). Denken Sie auch daran, dass es einfacher ist, einen leichten Projektor zu platzieren, und dass DLP-Modelle normalerweise leichter sind als solche mit LCD-Technologie.

Zoombereich

Ein Zoomobjektiv kann das vorhergesagte Foto vergrößern oder verkleinern, indem die inneren optischen Komponenten des Objektivs geändert werden. Dies ermöglicht es einem Projektor, die gewünschte Bildabmessung aus einem Bereich von Wurfabständen zu liefern. Einige Projektoren haben einen extrem minimalen Zoombereich. Beispielsweise zeigt ein 1,20: 1-Objektiv, das gelegentlich als 1,2-fach betrachtet wird, an, dass die optimale Bildgröße einfach 20% größer als die Mindestabmessung ist. Andererseits haben einige Projektoren Zoomobjektive von 2,0: 1 oder 2,0 x, was darauf hinweist, dass die optimale Fotogröße doppelt so groß ist wie die minimale Fotodimension. Ein solches Objektiv bietet noch viel mehr Anpassungsfähigkeit, um die gewünschte Bildgröße aus dem Bereich zu entwickeln, in dem Sie den Projektor aufstellen möchten.

KEYSTONE-KORREKTUR

Viele Projektoren bieten eine aufrechte und / oder gerade Trapezkorrektur, um den gefürchteten “Trapezfalleffekt” zu verringern, d. H. Wenn ein Bild oben größer erscheint, wenn ein Projektor zu niedrig oder außermittig ist. Trapezkorrekturhilfen verringern dieses Ergebnis, jedoch nur einen bestimmten Teil. Wenn die Trapezkorrektur auf ein Bild oder einen Videoclip angewendet wird, verringert sich die Spitzenqualität proportional. Die Verbesserung des Schlusssteins ist sehr wichtig, darf jedoch nicht als einzige entscheidende Variable fungieren. Normalerweise können Sie das Trapezergebnis reduzieren, indem Sie einen Projektor platzieren, um sicherzustellen, dass sich das Objektiv nicht unter der Vorder- oder Unterseite des Bildschirms befindet. Wenn Sie einen Projektor benötigen, der möglicherweise in einer Vielzahl von Einstellungen eingerichtet werden muss, sollten Sie einen Projektor mit Objektivverschiebungsfunktionen in Betracht ziehen. Die Objektivverschiebung bietet normalerweise einen ähnlichen Zweck wie die Trapezkorrektur. Durch das Anwenden des Objektivwechsels wird jedoch die Spitzenqualität eines Foto- oder Videoclips nicht minimiert. Die Objektivverschiebung ist ein gemeinsames Merkmal, das aus Haustheater und riesigen Projektoren besteht.

Das Fazit

Ein Wohnheim-Kino-Arrangement mit einem Videoclip-Projektor im Mittelpunkt kann das Unterhaltungserlebnis in der Residenz wirklich verbessern. Kommen Sie einfach nicht so gut in Ihre Handtasche wie durch das, was speziell oder hochgespielt ist. Die Preise für Videoprojektoren variieren in der Regel zwischen hundert und mehreren tausend US-Dollar, abhängig von den oben genannten Faktoren. Wenn Sie keine Prognosen für eine Wand erstellen, müssen Sie zusätzlich die Kosten für ein Display tragen, das ebenfalls in ähnlicher Höhe erhältlich ist Arrays in Betracht ziehen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments