Beste Schlafsäcke Test 2022

Schlafsäcke werden hergestellt, um alle Bedingungen zu verwalten, von Hinterhof Campouts mit den Kindern bis zum Aufstieg auf den Berg. Everest. Wir haben Schlafsäcke ausgewertet, die für jeden Zustand geeignet sind.

Bild

Name

Marke

Preis

Coleman Pacific 220 Schlafsack

Coleman

High Peak TR 300 Schlafsack

High Peak

High Peak Celtic 21215 Schlafsack

High Peak

Mountaintop Natural Down

Mountaintop

Grand Canyon Fairbanks 190

Grand Canyon

enn Ihre Reise Sie in die Wildnis führt, gibt es keine Möglichkeit, dass Sie Ihre Reise ohne einen guten Schlafsack beginnen. Es ist in der Tat eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie für Ihre Reise treffen werden. Gute Schlafsäcke sind entscheidend für Wärme, Bequemlichkeit, Sicherheit und helfen Ihrem Körper, sich gut im Freien als Ganzes zu verwirklichen. Wenn Sie eine gute Wahl treffen, wird es Ihnen helfen, Schlafentzug zu verhindern, die Ihre Reise ruinieren können.

Schlafsäcke gehören oft zu den schwersten Gegenständen in Ihrem Rucksack, neben Ihrem Unterschlupf, Schlafpad und Rucksack, also, wenn Sie so auftreten, um die, die leicht ist, dann packen Sie es sofort, wie es einen Unterschied sicher machen wird.

Schlafsack-Einkaufsanleitung

Wie man auf den ersten Blick wählen, viele Schlafsäcke auf dem Markt sehen gleich aus. Warum übertrifft der eine Schlafsack neben dem Preis den anderen? Bitte sprechen Sie mit der Liste unten Faktoren im Auge.

Wärme/ Saisonalität

Das erste, was und Faktor, um einen Schlafsack zu wählen, möglicherweise. Vergleichbar mit Campingzelten, die nach 3- und 4-Saison kategorisiert werden können, haben Schlafsäcke unterschiedliche Temperaturwerte. Schlafsäcke zwischen 15F und 35F gelten als ausgezeichnete 3-Saison-Schlafsäcke. Und diejenigen, die unter 15F bewertet werden, gelten als 4-Saison-Taschen. Denken Sie daran, dass Sie immer wärmer werden können, indem Sie Schichten einschließen (z.B. ein Daunenmantel und eine Basisschicht wird definitiv ausreichen).

gewicht

Für einen Backpacker ist die Belastung ein großes Anliegen. Als einer der schwersten in Ihrem Rucksack, müssen Sie sorgfältig zwischen Gewicht und Hitze zu stabilisieren. Ein Kaltschläfer kann in diesem Fall einen Vorteil nehmen.

Füllprodukt

Etwas, das sowohl mit dem Gewicht als auch mit der Hitze verbunden ist. Einige Schlafsäcke haben ein künstliches Füllprodukt, andere ein Daunenfüllmaterial. Wie ein Wintermantel sind Down-Füllschlafsäcke teurer, leichter, wärmer und halten länger mit guter Pflege. Auf der anderen Seite sind synthetische Schlafsäcke erschwinglicher, viel schwerer, wärmer in feuchtem Zustand und benötigen weniger Pflege. Wir empfehlen Ihnen, nach Schlafart, Campingsaison und Ausgabenplan zu wählen.

Funktionalität

Einige Schlafsäcke enthielten durchdachte Funktionen. Ein robuster Reißverschluss in voller Länge wird flexibler und praktischer im Einsatz sein. Eine zusätzliche wasserdichte Schicht hält Sie in regnerischen oder feuchten Tagen warm. Eine Haube erzeugt ein vollständiges Wärmedämmsystem, um die Wärme im Inneren besser zu halten.

Wie man Schlafsäcke für Outdoor Camping aufräumt und aufbewahren

Dump Out the Dirt

Eine Sache zu tun, bevor sie sogar erwägen, richtig zu reinigen ist, den Schmutz zu entsorgen, schütteln Sie es gut, und möglicherweise schlagen Sie Ihren Schlafsack. Wenn nötig, um jede lose Fremdkörper zu gehen. Es im Sonnenlicht aufgehen zu lassen, ist ebenfalls eine tolle Möglichkeit, mit einer Erstreinigung zu beginnen.

waschen

Es ist wichtig zu verstehen, wie man einen Artikel aus diesem Grund zu reinigen wahrscheinlich Sie überprüft, um sicherzustellen, dass Ihr Schlafsack war Waschmaschine sicher vor dem Kauf. Unter der Annahme, dass Sie es dann taten, ist es eine grundlegende Angelegenheit, die Wascheinstellungen auf dem Tag zu befolgen, die am besten die Art der Materialien Ihres Schlafsacks sichern und reinigen. Für Baumwoll- und Material gefüttert Schlafsäcke, ist dies in der Regel ziemlich einfach, da sie extrem ähnlich zu Decken des gleichen Produkts getan werden können.

Nylons und Downs erfordern, mit viel mehr Sorgfalt behandelt zu werden und die Reinigung ist in der Regel am besten auf der leichtesten Einstellung, die Ihr Reinigungsmittel zur Verfügung stellen muss getan. Möglicherweise müssen Sie sie sogar an die Trockenreiniger schicken. Darüber hinaus empfehlen wir dringend im Gegensatz zur Verwendung von Waschmaschinen, die ein Rührmittel verfügt. Der Faktor dafür ist, dass das Rührsystem das Füllmaterial in Ihrem Schlafsack möglicherweise reißen oder unausgewogen machen kann.

Trocknen

Wenn Ihre Schlafsackanweisungen nicht anders angegeben sind, ist das Beste, was Sie tun können, um Ihren Schlafsack zu trocknen, es lufttrocken auf der leichtesten Trocknungseinstellung, die Sie auf Ihrem Wäschetrockner zur Verfügung haben. Oder besser noch, lassen Sie es einfach lufttrocknen auf einer Wäscheleine oder über der Duschstange. Dadurch wird sichergestellt, dass Alle Fasern und Materialien, die nicht geschaffen werden, um die hohe Hitze eines Wäschetrockners zu nehmen, nicht gestresst sind, was die Lebensdauer Ihres Schlafsacks erheblich verbessern kann.

lagerung

Schlafsäcke sollten in einem temperaturneutralen Bereich wie einem Schrank gespeichert werden. Sie können entweder lose, aufgehängt oder in ihrer eigenen Tragetasche gelagert werden. Je nach Art des Schlafsacks und Produkte identifizieren unterwegs, in dem Sie es speichern. Eine Sache, die Sie vermeiden sollten, ist, Ihren Schlafsack in einer feuchten Garage oder außerhalb Schuppen zu halten, da Schimmel und Mehltau beginnen können, sich in das Futtergewebe Ihres Schlafsacks zu schleichen, so dass es beim nächsten Mal unbrauchbar ist. Es an einem Ort Raumtemperatur und trocken zu halten ist eine perfekte Umgebung, um die Langlebigkeit Ihres Schlafsacks zu schützen.

Schlafsack Vorteile und Nachteile

Positiv für Schlafsäcke für Outdoor-Camping

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Profis, die einen Schlafsack zum Campen haben. Ein paar der Profis können aus Dingen wie höherem Raum für Bewegung und höhereBequemlichkeit bestehen. In der Regel wird ein Mainstream-Camping-Schlafsack auch einfach auf der Brieftasche als auch sein. Sie sind fantastisch für gemäßigte Bedingungen und für ihre vielseitige Auswahl an Auswahlmöglichkeiten, die ihnen leicht zur Verfügung stehen.

Nachteile von Schlafsäcken für Camping

Es gibt eine Reihe von Nachteilen für Outdoor-Camping-Schlafsäcke, wie es kann einfach nicht das sein, was Sie für die Art von Schlafen, die Sie tun wollen, zu tun. Wenn Sie hauptsächlich Schlafsäcke in Hotel- oder Hostelzimmern, auf der Rückseite Ihres Autos oder bei einem Besuch von Freunden verwenden, dann kann ein Camping-Schlafsack im Freien teurer sein, als Sie benötigen. Unter den anderen Nachteile ist, dass sie nicht komprimieren sowie Rucksack Schlafsäcke und sind oft viel schwerer. Dies deutet darauf hin, dass, wenn Sie sie tragen müssen, sie mehr wiegen und wenn Sie mit ihnen reisen, nehmen sie mehr Platz in Anspruch. Dies können 2 wesentliche Funktionen sein, vor allem, wenn Sie Backpacking sind oder Platz ist eine Prämie für die Haushalts-Camping-Reise.

Schlussfolgerung

Wenn Sie im Freien sind und keinen ausgezeichneten Schlafsack haben, können Sie im Schlaf Schmerzen erleiden oder eine Gefahr für Ihre Gesundheit anziehen. Da die primäre Funktion von Schlafsäcken darin besteht, Sie nachts warm zu halten, wenn es nicht gut genug funktioniert, müssen Sie am Ende mit Pullovern und sperriger Kleidung die ganze Nacht über bleiben, um sich warm zu halten. Und wenn Sie unter schweren Bedingungen campen, benötigen Sie einen Schlafsack, der nicht nur Wärme produziert und aufrechterhält, sondern ebenfalls wasserdicht ist und sehr tragbar genug ist, um für lange Strecken gebracht zu werden. Und, es sollte die Fähigkeit haben, Trockenheit zu bewahren, auch wenn Sie es auf den nackten Schneeboden legen. Die obige Zusammenfassung der Taschen deckt übergroße 3-Saison-Funktionen zu den härtesten WinterSchlafsäcken leicht verfügbar. Daher bekommt jeder seine Wahl, unabhängig von Ihrer Outdoor-Umgebung.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments